Mobiltelefon aufladen

An drei Orten im Radboudumc können Sie Ihr Mobiltelefon sicher und schnell aufladen. Hier finden Sie die Charge-to-go-Ladestationen. 

Charge-to-go

Eine Charge-to-go-Ladestation hat zwölf Schließfächer mit Anschlüssen für verschiedene Mobiltelefone. Die Charge-to-go-Ladestation gibt genau an, wie lange der Ladevorgang dauert. Sie brauchen also nicht länger als nötig auf Ihr Mobiltelefon verzichten. Während des Ladevorgangs liegt Ihr Telefon in einem abgeschlossenen Schließfach. 

Welche Telefone können Sie aufladen?

  • iPhones, sowohl Lightning als auch 30-Pin-Anschlüsse
  • Mobiltelefone mit einem Mini-USB-Anschluss

 Wo befinden sich die Ladestationen?

  • Im Südkorridor beim Friseur Kapsalon van Lin, Route 582
  • Beim Snackautomaten, Eingang des R-Gebäudes, Route 725
  • In der Aufzugshalle des Gebäudes Vrouw en Kind (Q-Gebäude), Erdgeschoss
Patientenversorgung Einrichtungen

Essen und Trinken

Patient(inn)en und Besucher(innen) sind in unserem Restaurant und in unseren Kaffeeecken willkommen. Sie können in allen unseren Restaurants mit Bankkarte oder in bar bezahlen.

lese Sie mehr

Essen und Trinken

Patient(inn)en und Besucher(innen) sind in unserem Restaurant und in unseren Kaffeeecken willkommen. Sie können in allen unseren Restaurants mit Bankkarte oder in bar bezahlen.

Restaurant 

In unserem Restaurant erhalten Sie Kaffee und Tee, frische Salate, Brötchen, Gebäck und Fruchtsäfte. Außerdem können Sie sich selbst eine Mahlzeit zusammenstellen. Unsere Mitarbeiter(innen) bereiten auf Wunsch eine warme Mahlzeit für Sie zu.

Kaffeeecken 

Getränke und/oder Brötchen erhalten Sie außerdem an den vier Kaffeeecken. Sie können die Getränke und Brötchen dort verzehren oder mitnehmen.

Essen für Gäste 

Sind Sie auf Patientenbesuch und möchten Sie ebenfalls etwas essen? Das ist auf allen Pflegestationen möglich. Bitte teilen Sie dem Diätassistenten/der Diätassistentin Ihren Wunsch mit. Wenn Sie eine warme Mahlzeit wünschen, können Sie das bis 16.30 mitteilen. Anschließend wird Ihre Mahlzeit zusammen mit der Patientenmahlzeit zwischen 17.00 und 18.00 Uhr serviert. Sie können beim Diätassistenten/bei der Diätassistentin mit Ihrer PIN bezahlen.


Begleitung und Golfmobil

Wünschen Sie bei Ihrer Ankunft im Krankenhaus eine Begleitung? Dann teilen Sie das bitte am Empfang beim Haupteingang mit: T +31 (0)24 361 37 67.

lese Sie mehr

Begleitung und Golfmobil

Wünschen Sie bei Ihrer Ankunft im Krankenhaus eine Begleitung? Dann teilen Sie das bitte am Empfang beim Haupteingang mit: T +31 (0)24 361 37 67. Ein(e) Betreuer(in) holt Sie ab und bringt Sie zu Ihrem Termin. Dieser Service wird von Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 17.00 Uhr angeboten. Da es sich bei diesen Betreuer(inne)n um Freiwillige handelt, können wir nicht garantieren, dass dieser Service verfügbar ist. Golfmobil
Ist es Ihnen nicht möglich, längere Strecken zurückzulegen? Dann nutzen Sie unser Golfmobil. Ein(e) Freiwillige(r) bringt Sie mit dem Golfmobil so nah wie möglich zu Ihrem Zielort im Krankenhaus. Montag bis Freitag, 7.45 bis 17.00 Uhr. Dieser Service wird ebenfalls von Freiwilligen angeboten. Daher können wir nicht garantieren, dass der Service verfügbar ist.

Internet

Sie können im gesamten Krankenhaus mobiles Internet (WLAN) kostenlos nutzen. Auf vielen Stationen können Sie außerdem mit einem Bildschirm an Ihrem Bett das Internet nutzen. Außerdem können Sie mit den PCs in unserer Bibliothek, in der zentralen Halle oder am Eingang Ost das Internet nutzen.

Telefonieren

Im Radboudumc gibt es keine festen Telefonanschlüssen für Patient(inn)en. Sie können Ihr eigenes Mobiltelefon verwenden. In manchen Bereichen im Radboudumc ist Telefonieren verboten. Darauf wird mit Hinweisschildern deutlich hingewiesen.

Fernsehen und Radio am Bett

Sobald Sie aufgenommen sind, können Sie von Ihrem Bett aus Fernsehen und Radio nutzen.

lese Sie mehr

Fernsehen und Radio am Bett

Sobald Sie aufgenommen sind, können Sie von Ihrem Bett aus Fernsehen und Radio nutzen. Für den Ton benötigen Sie einen Kopfhörer. Wenn Sie in einem Einzelzimmer liegen, können Sie auch die Lautsprecher verwenden. Die Nutzung von Radio und Fernsehen ist kostenlos. Bei Störungen wenden Sie sich bitte an unser Kundenkontaktzentrum.

Das Kundenkontaktzentrum ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr erreichbar. Am Wochenende und in den Abendstunden übernimmt unsere Meldezentrale diese Aufgabe. Störungen, die vor 10.00 Uhr gemeldet werden, werden noch am selben Tag beseitigt.


Dolmetschen

Benötigen Sie eine(n) Dolmetscher(in), um Ihre(n) Arzt/Ärztin richtig zu verstehen? Dann teilen Sie das bitte dem Arzt/der Ärztin oder dem Pflegepersonal mit.

lese Sie mehr

Dolmetschen

Benötigen Sie eine(n) Dolmetscher(in), um Ihre(n) Arzt/Ärztin richtig zu verstehen? Dann teilen Sie das bitte dem Arzt/der Ärztin oder dem Pflegepersonal mit. Sie können beim niederländischen Dolmetscher- und Übersetzerzentrum „Tolk- en Vertaal Centrum Nederland“ (TVcN) eine(n) Dolmetscher(in) bestellen. Der bzw. die Dolmetscher(in) kann telefonisch oder persönlich am Gespräch teilnehmen. Für die gängigsten Sprachen ist innerhalb weniger Minuten ein(e) Dolmetscher(in) telefonisch verfügbar. Wenn ein(e) Dolmetscher(in) persönlich anwesend sein soll oder wenn Sie eine(n) Dolmetscher(in) für eine seltene Sprache benötigen, müssen wir dies vorher reservieren.


Bücher und Zeitschriften

In unserer Patientenbibliothek können Sie Bücher, Zeitungen, Comics, Spiele und CDs ausleihen.

lese Sie mehr

Bücher und Zeitschriften

In unserer Patientenbibliothek können Sie Bücher, Zeitungen, Comics, Spiele und CDs ausleihen. Die freiwilligen Mitarbeiter(innen) der Bibliothek besuchen von Montag bis Donnerstag außerdem verschiedene Pflegeabteilungen. Sie können Zeitschriften und Bücher direkt bei ihnen ausleihen. Außerdem können die freiwilligen Mitarbeiter(innen) auf Wunsch und gegen Bezahlung eine Zeitung für Sie im Krankenhaus-Shop besorgen. Da es sich bei den Mitarbeiter(inne)n der Bibliothek um Freiwillige handelt, können wir nicht garantieren, dass dieser Service verfügbar ist.

T (024) 361 34 99

Informations­zentrum

Auf unserer Website finden Sie umfassende Informationen zum Radboudumc, den Stationen, Krankheiten, Untersuchungen und Behandlungen. Wenn Sie dazu noch Fragen haben oder bestimmte Informationen nicht finden können, können Sie sich jederzeit ans Informationszentrum wenden. contact Voorlichtingscentrum

Radboudhotel

Familienangehörige von Patient(inn)en können sich im Radboudhotel einquartieren. Das Radboudhotel ist ein einfaches Hotel mit 17 Zimmern.

lese Sie mehr

Sozialarbeit

Eine Erkrankung und alles, was damit zusammenhängt, können Ihren Alltag gehörig durcheinander bringen. Unsere Sozialarbeiter(innen) können Ihnen dabei helfen, Ihr Leben im Griff zu behalten oder (wieder) in den Griff zu kriegen.

lese Sie mehr

Sozialarbeit

Eine Erkrankung und alles, was damit zusammenhängt, können Ihren Alltag gehörig durcheinander bringen. Unsere Sozialarbeiter(innen) können Ihnen dabei helfen, Ihr Leben im Griff zu behalten oder (wieder) in den Griff zu kriegen. Gemeinsam mit Ihnen suchen sie Antworten auf Fragen oder Lösungen für Probleme. Die Sozialarbeiter(innen) arbeiten mit unseren Ärzten/Ärztinnen, dem Pflegepersonal und anderen Gesundheitsdienstleistern eng zusammen. Genauso wie andere Beschäftigte im Krankenhaus gilt für sie die Schweigepflicht. Das heißt, dass Sie Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben dürfen. Sie können also beruhigt alle Themen, die Ihnen am Herzen liegen, mit ihnen besprechen. 

Eventuelle Probleme

Aufgrund Ihrer Erkrankung, eventueller Untersuchungen und Behandlungen oder Ihrer Aufnahme ins Krankenhaus können unter anderem folgende Probleme auftreten: •Schwierigkeiten, Ihre Erkrankung zu verarbeiten und zu akzeptieren

  • Probleme mit Partnern, Kindern und/oder Angehörigen
  • Probleme im Zusammenhang mit (negativen) Reaktionen anderer Menschen, am Arbeitsplatz oder im Alltag
  • Probleme mit der häuslichen Pflege während der Aufnahme und Genesung
  • Finanzielle oder materielle Probleme aufgrund der Aufnahme oder Behandlung
  • Wohnungsprobleme im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung (Gespräche über Anpassung der Wohnung)
  • Zweifel hinsichtlich der Art der Behandlung, der Sie sich unterziehen müssen
  • Beschwerden oder Konflikte im Zusammenhang mit der Behandlung
  • Fragen im Zusammenhang mit der Aufnahme, Erkrankung und Behandlung von Kindern.

Betreuer(innen)

Sozialarbeit bietet Hilfe bei praktischen Problemen aufgrund einer Erkrankung oder Aufnahme von Angehörigen. Dazu gehört zum Beispiel Hilfe bei der Organisation von Kinderbetreuung, Hilfe bei finanziellen Problemen, Wohnungsproblemen oder beim Beantragen von Dienstleistungen (PGB, RIBW) und Sozialleistungen. Aber auch andere Dinge können zur Sprache kommen, zum Beispiel Ihre Erfahrungen und Gedanken. Darunter fallen zum Beispiel Beziehungsprobleme, die Lebensqualität nach einer Behandlung, usw.

Kontakt

Möchten Sie sich an den/die Sozialarbeiter(in) der Station wenden? Dann fragen Sie Ihre(n) Arzt/Ärztin oder das Pflegepersonal.


Raum der Stille

Direkt am Haupteingang (Route 566) finden Sie den Raum der Stille: einen Raum für alle, die Stille suchen oder sich komplett entspannen wollen. Im Raum der Stille gibt es einen separaten Raum für Moslems. Der Raum der Stille ist rund um die Uhr geöffnet.

Geldautomat

In der Halle beim Haupteingang befindet sich ein Geldautomat. Hier können Sie rund um die Uhr Geld abheben.

Geschäfte

Im Radboudumc gibt es zwei Geschäfte. Hier können Sie unter anderem Zeitschriften, Obst, Blumen, Süßigkeiten und Geschenke kaufen.

lese Sie mehr

Geschäfte

Im Radboudumc gibt es zwei Geschäfte. Hier können Sie unter anderem Zeitschriften, Obst, Blumen, Süßigkeiten und Geschenke kaufen.


Postkästen

In der Halle und draußen am Haupteingang befinden sich Postkästen von PostNL.

Mobiltelefon aufladen

An drei Orten im Radboudumc können Sie Ihr Mobiltelefon sicher und schnell aufladen. Hier finden Sie die Charge-to-go-Ladestationen. 

lese Sie mehr