Sie sind...


EU-Bürger

Für EU-Bürger gelten spezielle Vereinbarungen für medizinische Leistungen im Ausland. Teilen Sie dem Universitätsklinikum Radboudumc daher bitte vor Ihrem ersten Termin mit, wie und wo Sie versichert sind.

Mehr lesen

EU-Bürger

Als EU-Bürger verfügen Sie möglicherweise über eine der häufigen Anspruchsbescheinigungen. Nachstehend beschreiben wir einige Versicherungssituationen, die auf Sie zutreffen könnten. Wir empfehlen, Kontakt mit Ihrer Krankenkasse aufzunehmen, um festzustellen, ob diese eine dieser Anspruchsbescheinigungen ausstellen kann.

1. Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)
Die EHIC ist eine Versicherungskarte, mit der Sie nachweisen können, dass Sie in der EU oder einem anderen Vertragsland* versichert sind. Oft ist diese Karte nur im Notfall gültig. Eine Ausnahme gilt, wenn Sie über das Centraal Administratie Kantoor (CAK) in den Niederlanden versichert sind. Dann haben Sie Anspruch auf umfassendere medizinische Leistungen in den Niederlanden. Hier erfahren Sie mehr über die EHIC.

* Andere Vertragsländer sind Norwegen, Island, Liechtenstein und die Schweiz.

2. CZ-AOK-Karte

Diese Krankenversicherungskarte können Sie haben, wenn Sie in Deutschland wohnen. Mit dieser Karte können Sie auch für eine geplante Behandlung ins Radboudumc kommen. Wenn Sie diese Karte besitzen, können wir die Rechnung direkt an CZ Buitenland weiterleiten. Hier erfahren Sie mehr über die AOK-CZ-Karte.

3. Formular S2 oder E-112
Mit diesem Formular erteilt Ihre Krankenkasse ihre Genehmigung für geplante medizinische Behandlungen in den Niederlanden. Hier erfahren Sie mehr über das Formular S2 oder E-112.

Sind Sie privat versichert oder nicht versichert? Dann können Sie in vielen Fällen dennoch im Radboudumc behandelt werden. Hierfür gelten andere Bedingungen.

Ist Ihre Situation hier nicht beschrieben oder haben Sie eine andere Frage? Dann wenden Sie sich an den Informatiepunt Kosten van Zorg.


Kein EU-Bürger

Sind Sie nicht in der EU wohnhaft? Dann können Sie in vielen Fällen trotzdem die Leistungen des Radboudumc in Anspruch nehmen. Allerdings kann es sein, dass Sie eine Vorauszahlung leisten müssen. In manchen Fällen genügt auch eine Genehmigungserklärung Ihrer Krankenkasse.

Mehr lesen

Kein EU-Bürger

Genehmigungserklärung

In manchen Fällen akzeptieren wir auch Genehmigungserklärungen von ausländischen Krankenkassen oder privaten Krankenversicherungen. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass diese Erklärung unseren Bedingungen entspricht. Dabei ist es wichtig, zu wissen, dass Behandlungskosten in den Niederlanden auf eine andere Art und Weise berechnet werden als im Ausland und die Rechnung manchmal erst nach mehreren Monaten übermittelt werden kann.

Bitte nehmen Sie immer vorab Kontakt mit uns auf, um dies zu besprechen.

Hier erfahren Sie mehr über die Berechnung der Behandlungskosten in niederländischen Krankenhäusern.

Wohnen Sie in Norwegen, Island, Liechtenstein oder der Schweiz? Dann kann es sein, dass Sie eine Krankenversicherungskarte haben, die jener von EU-Bürgern gleichgestellt ist.

Vorauszahlung

Ist es nicht möglich, dass Sie eine Genehmigungserklärung übermitteln, zum Beispiel weil Sie nicht versichert sind? Dann können Sie Ihren Termin wahrnehmen, wenn Sie vorab eine Vorauszahlung tätigen.
Wenden Sie sich dazu bitte an den Informatiepunt Kosten van Zorg.


Behandlungs­kosten in den Niederlanden

In den Niederlanden werden die Kosten für medizinische Leistungen im Krankenhaus anders berechnet als im Ausland. Es ist wichtig, dass Sie dies vorab mit Ihrer Krankenkasse besprechen. Mehr lesen

Kosten­voranschlag anfordern

Der Kostenvoranschlag basiert auf den ausgehend von Ihren Angaben erwarteten Behandlungskosten. gehe zur Form

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Kostenübernahme oder zu den Kosten Ihrer Behandlung? Dann wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Informatiepunt Kosten van Zorg.
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
+31 (0)24 361 33 93
contact

Mehr Informationen


EHIC

Die EHIC ist eine Versicherungskarte, mit der Sie nachweisen können, dass Sie in der EU oder einem anderen Vertragsland* versichert sind. Oft ist diese Karte nur im Notfall gültig.

Mehr lesen

EHIC

Die EHIC ist eine Versicherungskarte, mit der Sie nachweisen können, dass Sie in der EU oder einem anderen Vertragsland* versichert sind. Oft ist diese Karte nur im Notfall gültig. Eine Ausnahme gilt, wenn Sie über das Centraal Administratie Kantoor (CAK) in den Niederlanden versichert sind. Dann haben Sie Anspruch auf umfassendere medizinische Leistungen in den Niederlanden.

* Andere Vertragsländer sind Norwegen, Island, Liechtenstein und die Schweiz.

Die EHIC erkennen Sie an der blauen Rückseite mit dem EU-Emblem. Im Emblem ist das Kürzel des Kartenausgabestaates zu finden, wie im nachstehenden Beispiel zu sehen ist. In den weißen Zeilen müssen Ihre persönlichen Daten und das Ablaufdatum der Karte stehen.

Steht das Kürzel „NL“ im EU-Emblem? Dann sind Sie nach den Bedingungen der niederländischen Grundversicherung versichert. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine Kopie Ihrer Karte zu.

Wenn ein anderes Kürzel als „NL“ im EU-Emblem steht, bedeutet dies, dass diese Karte nur für dringend notwendige Behandlungen gilt. Für geplante Behandlungen können Sie eine Genehmigungserklärung E-112 oder S2 bei Ihrer ausländischen Krankenkasse beantragen.

Wenn Sie uns eine Kopie Ihrer Karte zusenden, reichen wir die Rechnungen über eine Zwischenversicherung für Sie ein. Sie können die Kopie in einer sicheren Umgebung auf www.radboudumc.nl/Sicheres-Uploaden hochladen, per E-Mail an kostenvanzorg@radboudumc.nl senden oder per Post übermitteln an:

 

Aus dem Ausland Aus den Niederlanden
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Postbus 9101
6500 HB  NIJMEGEN.
(NEDERLAND)
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Antwoordnummer 540
6500 VC  NIJMEGEN

CZ AOK Karte

Sind Sie bei der AOK Rheinland-Hamburg versichert? Dann haben Sie vielleicht eine CZ-AOK-Karte. Sie kann bei Ihrer Krankenkasse beantragt werden.

Mehr lesen

CZ AOK Karte

Sind Sie bei der AOK Rheinland-Hamburg versichert? Dann haben Sie vielleicht eine CZ-AOK-Karte. Diese Karte erkennen Sie daran, dass sie sowohl das Logo der AOK als auch von CZ trägt. Sie kann bei Ihrer Krankenkasse beantragt werden.

Mit dieser Karte können Sie neben der Behandlung in Notfällen auch die meisten geplanten Behandlungen bei uns durchführen lassen.

Wenn Sie uns eine Kopie Ihrer Karte zusenden, reichen wir die Rechnungen über die Zwischenversicherung CZ für Sie ein.

Sie können die Kopie in einer sicheren Umgebung auf www.radboudumc.nl/Sicheres-Uploaden hochladen

Aus dem Ausland Aus den Niederlanden
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Postbus 9101
6500 HB  NIJMEGEN.
(NEDERLAND)
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Antwoordnummer 540
6500 VC  NIJMEGEN

S2/ E-112 Formular

Das Formular S2 (früher E-112) ist eine Genehmigungserklärung für geplante Behandlungen. Mit diesem Formular erteilt die Krankenkasse die Genehmigung zu einer bestimmten Behandlung oder einem Behandlungszeitraum.

Mehr lesen

S2/ E-112 Formular

Das Formular S2 (früher E-112) ist eine Genehmigungserklärung für geplante Behandlungen. Mit diesem Formular erteilt die Krankenkasse die Genehmigung zu einer bestimmten Behandlung oder einem Behandlungszeitraum. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Krankenkasse auf, um festzustellen, ob sie eines dieser Formulare für Sie ausstellen kann.
Wenn Sie uns eine Kopie Ihres Formulars S2 oder E-112 zusenden, reichen wir die Rechnungen über eine Zwischenversicherung für Sie ein.

Sie können die Kopie in einer sicheren Umgebung auf www.radboudumc.nl/Sicheres-Uploaden hochladen.

Aus dem Ausland Aus den Niederlanden
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Postbus 9101
6500 HB  NIJMEGEN.
(NEDERLAND)
Radboudumc
Financiën – Informatiepunt Kosten van Zorg 
Huispost 27
Antwoordnummer 540
6500 VC  NIJMEGEN


Bitte beachten Sie, dass Sie uns das Formular vor Ihrem Termin übermitteln müssen. Ansonsten kann es vorkommen, dass Ihr Termin abgesagt wird. Wir empfehlen Ihnen, auch immer eine Kopie in Ihren eigenen Unterlagen aufzubewahren.


Erklärung der Berechnung der Behandlungskosten in NL

Ausländische Krankenkassen verlangen oft eine Aufschlüsselung der Behandlungskosten nach Behandlungsschritten. Zudem muss die Rechnung oft innerhalb einer kurzen Frist eingereicht werden. Diese beiden Bedingungen kann das Radboudumc leider nicht erfüllen.

Mehr lesen

Erklärung der Berechnung der Behandlungskosten in NL

Ausländische Krankenkassen verlangen oft eine Aufschlüsselung der Behandlungskosten nach Behandlungsschritten. Zudem muss die Rechnung oft innerhalb einer kurzen Frist eingereicht werden. Diese beiden Bedingungen kann das Radboudumc leider nicht erfüllen. Da medizinische Leistungen im Krankenhaus in den Niederlanden anders organisiert sind, möchten wir Ihnen dies gerne erklären.

Diagnose-Behandlungs-Kombination

Wenn Sie eine Rechnung des Radboudumc erhalten, finden Sie darauf sogenannte „DBC-zorgproducten“, diagnosebezogene Fallpauschalen. DBC steht für „Diagnose Behandeling Combinatie“ („Diagnose-Behandlungs-Kombination“). Dies bedeutet, dass nicht jeder Teil Ihrer Untersuchung oder Behandlung separat berechnet wird, sondern ein Preis für das gesamte Paket in Rechnung gestellt wird.

Ein Preis pro Behandlungszeitraum

Wenn Sie im Krankenhaus behandelt werden, berechnet das Krankenhaus nicht jedes Röntgenbild, jede Injektion oder jede Tätigkeit separat. Die Zahlung Ihrer Krankenhausbehandlung erfolgt über sogenannte „DBC-zorgproducten“, diagnosebezogene Fallpauschalen. DBC steht für „Diagnose Behandeling Combinatie“ („Diagnose-Behandlungs-Kombination“).
Diagnosebezogene Fallpauschalen umfassen eine Art Behandlungspaket, das bei einer bestimmten Behandlung, zum Beispiel einem gebrochenen Arm, üblich ist. Der Preis für dieses Behandlungspaket ist ein Mittelwert aller Kosten bei einem solchen Bruch.
Wichtig ist allerdings das Ausmaß der Behandlung. So ist es ein Unterschied, ob ein Patient im Krankenhaus übernachtet oder sofort wieder nach Hause gehen kann. Darüber hinaus ist es ein Unterschied, ob ein Patient operiert werden muss oder nicht. Die Anzahl der Konsultationen des Facharztes kann ebenfalls eine Rolle spielen.

Wie wird ein Behandlungspaket ausgewählt?

Ein Patient kommt beispielsweise nach einer Überweisung durch den Hausarzt oder über die Notaufnahme ins Krankenhaus. Ein Facharzt stellt eine Diagnose. Ausgehend davon wählt der behandelnde Arzt ein Behandlungspaket aus.
Zu diesem Zeitpunkt steht noch nicht fest, welchen Betrag der Patient oder seine Krankenkasse letztendlich zahlen muss.
Welche diagnosebezogene Fallpauschale letztendlich gilt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel davon, ob ein Patient im Krankenhaus übernachtet oder operiert wird.
Das Krankenhaus sendet die Daten über die erbrachten Leistungen an einen Grouper. Ein Grouper ist ein nationales Dokumentations- und Computerprogramm. Anhand dieser Daten berechnet der Grouper eine diagnosebezogene Fallpauschale und sendet dieses Ergebnis zurück an das Krankenhaus. Das Krankenhaus sendet danach die Rechnung an Ihre Krankenkasse.

Warum dauert es manchmal Monate, bis Sie oder Ihre Krankenkasse eine Rechnung erhalten?

Die Behandlungen haben eine unterschiedliche Behandlungsdauer. Selbst wenn Sie nur einen Termin haben, läuft Ihre „DBC“ (Diagnose-Behandlungs-Kombination) oft noch Monate weiter. Dies ist eine Konsequenz des niederländischen Systems.

Wenige medizinische Leistungen und dennoch eine hohe Rechnung?

Die Kosten für eine Behandlung, die sogenannte diagnosebezogene Fallpauschale, basieren auf den durchschnittlichen Kosten dieser Behandlung. Es ist also keine Summe der Kosten der einzelnen Behandlungsschritte, sondern gründet sich auf die durchschnittlichen Kosten, die bei der Behandlung eines Patienten entstehen.

Diagnosebezogene Fallpauschalen umfassen eine Art Behandlungspaket, das bei einer bestimmten Behandlung, zum Beispiel einem gebrochenen Arm, üblich ist. Der Preis für dieses Behandlungspaket ist ein Mittelwert aller Kosten bei einem solchen Bruch. Es ist also unerheblich, ob ein oder fünf Röntgenbilder gemacht wurden. Daher kann es vorkommen, dass nach Meinung des Patienten wenig im Krankenhaus passiert, die Rechnung aber dennoch als hoch empfunden wird. Auch das Umgekehrte kann der Fall sein.

Möchten Sie nach der Lektüre dieser Seite weitere Informationen erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an den Informatiepunt Kosten van Zorg.


Kosten­voranschlag

Ein Kostenvoranschlag basiert auf den ausgehend von Ihren Angaben erwarteten Behandlungskosten. Die tatsächlichen Kosten gründen sich auf die Untersuchungen, die Sie machen müssen, die Diagnose, die der Facharzt stellt, und die Behandlung, die durchgeführt wird.

Mehr lesen

Kosten­voranschlag

Ein Kostenvoranschlag basiert auf den ausgehend von Ihren Angaben erwarteten Behandlungskosten. Die tatsächlichen Kosten gründen sich auf die Untersuchungen, die Sie machen müssen, die Diagnose, die der Facharzt stellt, und die Behandlung, die durchgeführt wird. Manchmal ist es nötig, dass Sie zuerst von einem Arzt untersucht werden, bevor ein Kostenvoranschlag erstellt werden kann.

Standardpreise

Sie können die Standardpreise selbst herausfinden. Dazu benötigen Sie den Fallpauschalen- oder Berechnungscode der erwarteten Behandlung. Hier finden Sie unsere Standardpreislisten.

Anfordern

Kostenvoranschläge können über das Anfrageformular für Kostenvoranschläge (pagina moet nog gebouwd worden) angefordert werden. Bitte beachten Sie, dass die Antwort 1 bis 2 Wochen dauern kann.
 

Bedingungen für die Genehmigungs­erklärung

Die Genehmigungserklärung muss bestimmte Bedingungen erfüllen.

Mehr lesen

Bedingungen für die Genehmigungs­erklärung

  • Ihr Name und Ihr Geburtsdatum müssen angegeben sein.
  • Die Genehmigung wird für einen bestimmten Betrag (eventuell anhand einer von uns übermittelten Vorauszahlungsrechnung) oder für die gesamte Behandlung im jeweiligen Fachbereich erteilt.
  • Die Beschreibung der Behandlung oder des Fachbereichs, worauf sich die Genehmigungserklärung bezieht, muss vorhanden sein.
  • Die Genehmigungserklärung ist in niederländischer, englischer oder deutscher Sprache verfügbar.
  • Die Fakturierung der Behandlung erfolgt nach den niederländischen Gesetzen. Damit ist gemeint:
    • Es kann kein Preis je Behandlungsschritt angegeben werden.
    • Es kann keine Frist angegeben werden, bis wann die Rechnung eingereicht wird.
    • Die Rechnung wird nur in niederländischer Sprache übermittelt.
  • Aufgrund des Datenschutzgesetzes sind Sie selbst verantwortlich, medizinische Informationen in der jeweiligen Abteilung anzufordern, falls Ihre Krankenkasse darum ersucht.
  • Die Rechnungen werden Ihnen persönlich zugeschickt. Es ist möglich, dass die Rechnungen (auch) an die Krankenkasse geschickt werden, sofern Sie hierfür Ihre Zustimmung erteilt haben. Sie bleiben allerdings für die Zahlung verantwortlich.