Patientenversorgung mijnRadboud

Was ist mijnRadboud?

mijnRadboud ist Ihre persönliche Krankenakte, die Sie online einsehen können. Hier können Sie zum Beispiel Termine vereinbaren oder Ergebnisse aufrufen. mijnRadboud ist nur auf Niederländisch verfügbar.

lese Sie mehr

Was ist mijnRadboud?

Mit mijnRadboud können Sie in einer sicheren digitalen Umgebung einen Teil Ihrer persönlichen Krankenakte einsehen. Sie können dazu einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone nutzen. 

In mijnRadboud können Sie:

  • medizinische Fragen an Ihr Behandlungsteam richten
  • ein oder mehrere Fotos zur Illustrierung Ihrer medizinischen Frage mitsenden
  • Termine aufrufen oder absagen
  • Folgetermine vereinbaren (den ersten Termin können Sie nicht in mijnRadboud festlegen)
  • Ihren Termin vorbereiten
  • Ergebnisse von Laboruntersuchungen (ab 2003) aufrufen, einschließlich Ergebnissen aus anderen Krankenhäusern und Einrichtungen, wenn diese Laboruntersuchungen im Radboudumc stattfanden
  • Ergebnisse einer Gewebeuntersuchung aufrufen (ab 1999)
  • eine Übersicht der Medikamente aufrufen, die Sie einnehmen
  • Briefe lesen, die die behandelnden Ärzt(inn)e(n) im Radboudumc zum Beispiel an Ihre(n) Hausarzt/-ärztin gesendet haben (ab dem 28. Oktober 2013)
  • gegebenenfalls Fragebögen ausfüllen und selbst medizinische Daten eintragen
  • allgemeine Fragen an das Informationszentrum richten, zum Beispiel zur Verwendung von mijnRadboud (nicht möglich mit der App mijnRadboud)
  • während Ihrer Aufnahme diverse Daten zu Ihrer Aufnahme einsehen
  • in den Benachrichtigungseinstellungen den Empfang von Terminvereinbarungen per Post deaktivieren

Haben Sie Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit mijnRadboud? Dann schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter folgender Nummer:

E: mijnradboud@radboudumc.nl
T: 024-3614443

Wie aktiviere ich mijnRadboud?

Benötigen Sie Hilfe bei der Aktivierung von mijnRadboud? Die Mitarbeiter(innen) am Anmeldeschalter helfen Ihnen gerne weiter.

lese Sie mehr

Wie aktiviere ich mijnRadboud?

Bevor Sie mijnRadboud aktivieren können, muss ein(e) Mitarbeiter(in) des zentralen Anmeldeschalters oder der Poliklinik Sie anmelden. Bringen Sie daher einen gültigen Identitätsnachweis mit (Reisepass, Führerschein oder Personalausweis). Nach der Anmeldung können Sie sich 90 Tage lang in mijnRadboud anmelden. Anschließend wird Ihr Konto wieder gesperrt. Benötigen Sie Hilfe bei der Aktivierung von mijnRadboud? Die Mitarbeiter(innen) am Anmeldeschalter helfen Ihnen gerne weiter.

Sobald Ihr Konto aktiviert ist, können Sie sich mit Ihrer DigiD (niederländisches digitales Identifizierungssystem) anmelden. 



Wer kann mijnRadboud nutzen?

mijnRadboud ist verfügbar für:

  • Patient(inn)en ab 12 Jahren
  • Eltern von Kindern unter 12 Jahren
  • Eltern von Kindern von 12 bis 18 Jahren, die dauerhaft nicht einwilligungsfähig sind
  • Vormunde/Erziehungsberechtigte von Patient(inn)en über 18 Jahren, die nicht einwilligungsfähig sind.